PYRIN 1.2.3.PLUS Insektizid 1000 ml Sofort und Spektralwirkung Insektenspray enthält pflanzliches Pyrethrum

,

44,95  / l

Insektizid mit Sofort- und Spektralwirkung, 1000 ml

44,95  inkl. MwSt.

PYRIN 1.2.3.PLUS
Insektizid mit Sofort- sowie Spektralwirkung 1000 ml

PYRIN 1.2.3.PLUS Insektizid mit Sofort- und Spektralwirkung bekämpft Mücken, Wespen, Ameisen, Spinnen, Stuben- und Stallfliegen, aber auch Käfer, Würmer, Kakerlaken ebenso wie viele andere Schädlinge.

 

• enthält pflanzliches Pyrethrum
• hinterlässt keine Geruchsrückstände
• enthält kein Wasser
• zerfällt nach Anwendung rückstandslos
• unschädlich für Menschen sowie warmblütige Tiere (sachgemäße Anwendung vorausgesetzt)
• mit Sofort- sowie Spektralwirkung
• EAN 4260633242598
• Registrier-Nummer: N-76950

 

Die Wirkstoffkombination von PYRIN 1.2.3.PLUS gilt entsprechend dem heutigen Stand der Wissenschaft als die ungefährlichste.

PYRIN 1.2.3.PLUS ist wegen der relativ geringen Toxizität für Menschen sowie des raschen Wirkstoff-Abbaus in Nahrungsmittelbereichen und in Krankenhäusern einsetzbar (sachgemäße Anwendung vorausgesetzt).

 

Anwendungsbereiche

PYRIN 1.2.3.PLUS kann bedenkenlos auf fast alle Oberflächen aufgetragen werden und bietet somit ein breites Wirkungsspektrum.
Bei empfindlichen Stoffen bzw. Oberflächen an unauffälliger Stelle zuerst Sprühversuch vornehmen.

Der in PYRIN 1.2.3.PLUS enthaltene Wirkstoff Pyrethrum zerfällt nach der Anwendung und hinterlässt daher keine schädlichen Rückstände.

 

Dosierung und Anwendung

Fenster und Türen verschließen, externe Lüftung ausschalten, Lebensmittel, Getränke sowie Futtermittel mittelsicher abdecken.

Direktes Ansprühen der Schädlinge ca. 10-15ml/m²
Vernebeln von geschlossenen Räumen 5-12ml/m³
Wiederbelüftung vernebelter Räume nach 12 Stunden

Das Insektizid PYRIN 1.2.3.PLUS wirkt sofort auf die Schädlinge: aufgrund des hohen Anteils an pflanzlichem Pyrethrum werden die Schädlinge aus ihren Schlupflöchern getrieben und dadurch der direkten Bekämpfung zugänglich gemacht.

Hinweis für den sicheren Umgang:
Anwendung nur nach Gebrauchsanweisung. Fehlgebrauch kann Sach- und Gesundheitsschäden verursachen. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren. Menschen und Haustiere nicht ansprühen. Lebensmittel und Gegenstände, die mit dem Mittel in Berührung kommen können, vor Anwendung entfernen oder aber abdecken.

Sicherheit:
Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und EU Datenblatt lesen.

Registrier-Nummer: N-76950

 

 

Entdecken Sie auch PYRIN 1.2.3. – das KABITEC Insektizid als sprühfertiges Aerosol.

 

 

 

Profi Qualität aus dem Hause KABITEC.

Einsatzgebiete

PYRIN 1.2.3.PLUS
Insektizid mit Sofort- und Spektralwirkung

Arzt- und Massagepraxen, Autoaufbereiter, Autohäuser, Autovermietungen, Bahnhofgebäude, Banken, Bars, Sparkassen, Postämter, Bauhöfe, Bootsverleih, Bundeswehr, Bussunternehmer, Campingplätze, Casinos, Druckereien, Spielhallen, Chemische Industrie, Containerdienste, Ferienhäuser, Feuerwehr, Firmenfuhrpark, Fisch- und Lebensmittelindustrie, Fitnessstudios, Flughafengebäuden, Fotolabore, Friseure, Gerichtsmedizin, Hotels, Industrie, Jugendherbergen, Kanalbau, Kaufhäuser,  Kfz-Werkstätten, Kitas,  Kläranlagen, Krankenhäuser, Krankentransportunternehmen, Krematorien, Leichenhallen, Medizinischer und tierärztlicher Bereich, Messegebäude, Messehallen, Metzgereien, Möbelhäuser, Museen, öffentliche Toiletten, Parkhäuser,  Parlamentsgebäude, Pflegedienste, Polizei, Raststätten, Rathäuser, Restaurants, Gaststätten, Kneipen, Sanitärfirmen, Schiffswerften, Schlossereien, Schulen, Schlachtereien, Schwimmbäder, Senioren Wohn- und Pflegeheimen, Sonnenstudios, Speditionen, Sporthallen, Stadtwerke, Straßenbau, Tankstellen, Taxiunternehmen,  Tiergärten, Tierheime, Veranstaltungshallen, Verwahrungszellen, Wohnmobile und Wohnwagen

Im Privathaushalt ebenso wie in gewerblichen Unternehmungen (Handwerk, Industrie etc.).

Dieser Artikel wird auch wie folgt genannt:
Fliegentod, Ameisentod, Mückentod, Insektenvernichter, Insektenvernichtungsmittel

Pflichthinweise

PYRIN 1.2.3.PLUS
Insektizid mit Sofort- und Spektralwirkung

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.


Signalwort:

Gefahr


Gefahrenauslöser:

Naphtha (Erdöl ), schweres Alkylatbenzin; Naphtha, niedrigsiedend, modifiziert


H-Sätze:

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein .
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.


P-Sätze:

P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.


Zusatzangaben:

EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

Sicherheit: Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und EU Datenblatt lesen.

Registrier-Nummer: N-76950

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …